Omcar

Das Palk Bay Center im Süden Indiens dient der Umweltbildung und richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Als Feldstation für Küstenforschung ist das Center ein Fortbildungs- und Beratungszentrum für Küstenökologie der nördlichen Palk Bay.

In der Region genießt das Palk Bay Center hohe Wertschätzung für die Arbeit im Meeres- und Naturschutz. Darüber hinaus hat es sich zu einem wichtigen Treffpunkt für die Bewohner der Küstenregion entwickelt. In der jetzt noch andauernden Krisensituation setzen viele Betroffene Vertrauen und Hoffnung auf eine effektive Hilfe durch das Center.

 

Seitenpfad:

Nach dem Wirbelsturm: Das Palk Bay Center hilft

Worum es geht:

Der Wirbelsturm "Gaja" hat Mitte November über 100.000 Menschen in Hunderten von Städten und Dörfern in Tamil Nadu getroffen. Mehr als 45 Menschen haben durch den Sturm ihr Leben verloren, viele Bäume wurden entwurzelt und die Ernte stark beschädigt. Das Palk Bay Center von Dr. Vedharajan Balaji und der OMCAR Foundation beteiligt sich seither an der Katastrophenhilfe in der Küstenregion. Die Hilfe konzentriert sich auf die Wiederherstellung von zehn Dörfern in der Küstenregion an der Palk Bay.

Am Gebäude des Palk Bay Centers gab es zum Glück nur geringe Schäden. Es wurde dadurch zur Zuflucht für zahlreiche Familien, die durch den Sturm obdachlos geworden sind. Das Palk Bay Center unterstützt den Wiederaufbau in den Dörfern der Umgebung vor allem logistisch als sichere Bleibe und Anlaufstelle. Dazu benötigt Dr. Balaji Ihre finanzielle Unterstützung.

Die meisten Menschen in diesen Dörfern leben in Strohdachhütten an abgelegenen Orten. Der Wirbelsturm hat viele Dächer schwer beschädigt, wodurch die Menschen weiterem Monsunregen und Wind ausgesetzt werden. Kunststoffplanen ermöglichen Familien, sich vor weiterem Regen und Wind zu schützen. OMCAR plant, 10.000 Planenbahnen zu verteilen.

Um die betroffenen Familien zu versorgen hatte OMCAR bereits 5.600 Essensportionen (800 Portionen x 7 Tage) bereit gestellt. OMCAR benötigt in den kommenden Wochen mehr als 5000 kg Reis und andere Lebensmittel.

Der Zyklon hat die Stromversorgung vieler dieser Orte unterbrochen. Die Wiederherstellung der Masten und der elektrischen Leitung wird ebenfalls mehrere Wochen dauern. OMCAR betreibt einen Generator vor allem um die Trinkwasserversorgung aufrecht zu erhalten und um Ladestationen für Mobiltelefonen zu betreiben. Damit das Palk Bay Center in den nächsten Wochen seinen Betrieb fortsetzen kann, benötigt OMCAR Dieselkraftstoff für Generatoren und Fahrzeuge.

 

Unterstützen Sie Dr. Balaji mit einer Spende!

Vegetables
Nahrungsmittel werden vor der Verteilung im Palk Bay Center gesammelt.
Little lorry
Vom Palk Bay Center werden 10 Dörfer in der Umgebung versorgt