Seitenpfad:

Honduras: WE ARE OCEAN

Worum es geht:

WE ARE OCEAN ist ein interdisziplinäres Kunstprojekt, das indigene Führungspersönlichkeiten, Künstler, Studenten, Wissenschaftler, politische Entscheidungsträger, Kunstsammler, Lehrer und Kuratoren zusammenbringt, um das Bewusstsein für den ökologischen Zustand des Ozeans und die Rolle des Menschen in seinem aktuellen und zukünftigen Zustand zu schärfen und einen Dialog darüber zu führen.

In den Jahren 2019 und 2020 brachte WE ARE OCEAN die europäischen Städte Berlin, Venedig und Marseille zusammen, um die interaktive Reise zu beginnen.

Mit diesem internationalen Projekt will ARTPORT über verschiedene Fragen zu den Ursachen und Auswirkungen der vom Menschen verursachten Veränderungen der Ozeane nachdenken. Es wird veranschaulichen, wie wir alle, Bürgerinnen und Bürger aller Länder, den Zustand des Ozeans sowohl verursachen als auch davon betroffen sind, aber auch potenziell zu einem positiven Wandel beitragen können.

WE ARE OCEAN Honduras bringt traditionelles Wissen aus verschiedenen Teilen des Landes zusammen und verbindet es mit den Menschen, auch in Bezug auf den Schutz der Meere und die Verbindung zwischen einem gesunden Meer und einem gesunden Land.

Das Projekt wird widerspiegeln, wofür das Land im Moment steht, die Umweltentwicklung der letzten 50 Jahre analysieren und den indigenen Völkern eine Stimme geben, um uns ihre Perspektive im Zusammenhang mit einem gesunden Ozean zu zeigen.

Was gerade passiert:

Die Umsetzung des Vorhabens ist durch Covid19 kompliziert, soll jedoch bis Ende 2022 erfolgt sein.

Die Themen:

  • Verflechtungen/Verbindungen aller Meere und Ozeane
  • Die indigenen Völker von Honduras und ihre Verbindung zum Meeresschutz (Garífunas, Nahua, Chortís, Lencas, Maya-Chortís, Misquítos, Criollos, Peches, Tawahakas, Tolupanes)
  • Indigener Schutz von Land und Meer in Honduras
  • Entdeckung der ökologischen Meeresgeschichte von Honduras
  • Monokulturen versus Artenvielfalt
  • Kolonialismus und seine Auswirkungen auf die Gesundheit der Meere
  • Fruchtkonzerne und die lokalen Fischer
  • Wie ist der Wald mit dem Meer verbunden?
  • Wie kann uns traditionelles Wissen ein besseres System lehren?
  • Nachhaltige Fischerei (in Verbindung mit dem Projekt "Fish Forever" der RARE Foundation)

Was wir bisher erreicht haben:

Weitere Informationen:

Mehr Information